Klassenfahrt der 4c - Johann-Strauß-Grundschule

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Chronik > 2016
Die Klasse 4c war auf Klassenfahrt
Unvergessliche Tage in Werneuchen

Die Klasse 4c der Johann-Strauß-Schule fuhr vom 18. bis 22. April 2016 auf Klassenfahrt in die Jugendbildungsstätte Kurt Löwenstein nach Werneuchen. Dort nahmen wir an der Kampagne Demokratie leben teil.

Am Montag fuhren wir mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Jugendbildungsstätte. Unser Gepäck wurde von einem Elternteil nachgebracht, so dass wir die Fahrt unbeschwert genießen konnten.



Vor Ort wurden wir von unseren 4 Teamern freundlich empfangen. Nachdem wir unser Gepäck abgestellt hatten, ging es auch gleich mit ersten Kennlernspielen und einer Hausrallye los.
 
Nach dem Mittagessen bezogen wir unsere Zimmer. Am Nachmittag teilten wir uns in Gruppen auf und besprachen die Ziele der Woche. Es gab die Theatergruppe, die Hörspielgruppe und die Foto/Comicgruppe.   

Alle waren sehr aufgeregt, was uns die kommenden Tage erwarten würde. Den Abend vertrieben wir uns mit allerlei Freizeitaktivitäten wie Kicker, Tischtennis und einem kleinen Billardturnier.

Von Dienstag bis Donnerstag arbeiteten wir dann täglich 2 Stunden vormittags und 2 Stunden nachmittags in unseren Gruppen. Gleichzeitig gab es auch immer Aktivitäten, die die ganze Klasse wieder zusammenführt.

  

Unter dem Motto einer Schatzsuche musste zuerst der Schlüssel ergattert werden. Im Tiefseilgarten konnten die nächsten Teile der Schatzkarte erworben werden. Zum Ziel kamen immer nur die Gruppen, die Geschicklichkeit auch mit Kooperation verbinden konnten. Dies fiel uns nicht immer leicht, aber schließlich schafften wir es alle. Nach Erwerb des Schlüssels und der Schatzkarten begann natürlich die Schatzsuche. Und auch hier gab es 4 Stationen, an denen man nur zum Ziel kam, wenn man einander zuhörte und gemeinsam arbeitete. Am Donnerstag konnte der Schatz endlich geborgen werden.

  

  

Jeden Tag trafen wir uns gegen 17.15 Uhr, um den Tag und unsere Arbeit auszuwerten und über unsere Gedanken und Befindlichkeiten zu sprechen. Und natürlich wurde hier auch unser Mittagspausen- und Abendprogramm geplant. Und das war nicht ohne.

Auf unserem Plan standen ein Fußballturnier, das Üben für unsere Talenteshow, ein Lagerfeuer, eine Geburtstagsfeier, eine Abendwaldwanderung und natürlich unsere Abschlussdisco.

  

Und dann war unsere gemeinsame Woche wie im Fluge vergangen. Aber ein Höhepunkt fehlte noch. Am Freitagvormittag präsentierten die einzelnen Gruppen ihre Ergebnisse - ein kleines Theaterstück, ein Hörspiel und eine Fotowandzeitung.

Sehr bewegt und voller Eindrücke fuhren wir am Freitag wieder zur Schule, wo unsere Eltern bereits sehnsüchtig auf uns warteten.



Text und Fotos: G. Becher

 
Suchen
Copyright 2017, All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü